top of page

Welche Tintentypen und Druckermodelle können zum Zurücksetzen von Tintenchips mit Glimmerchipresette


Unsere Kunden fragen uns oft, mit welchen Tintentypen der Mikachip Resetter zum Zurücksetzen von Tintenchips verwendet werden kann. Im Gegensatz zu permanenten Tintenchips-Sets, die Sie für jeden Tintentyp kaufen müssen, kann Mikachip allein verwendet werden, um die ursprünglichen Mimaki-Tintenchips für die folgenden Tinten-Typen neu zu programmieren:

1. Lösungsmitteltinte-Direktdruck auf PVC. Dies ist eine Standardfarbe für Innen-und Außenbeschilderung und Displays.

ES3 HS SS2 SS21 BS3 SS1 S1 S2 HS HS1 BS1 BS2

2. UV-härtende Tinte-Drucken auf nicht absorbierenden Materialien, einschließlich Kunststoff, Glas und Metall. Diese Arten von Tinte werden in verschiedenen Branchen verwendet, von der Dekoration und Architektur bis hin zum Industriedesign.

F-200 LH-100 LF-140 LF-200 MG-100

3. Latextinte – eine geruchsarme Mimaki-Latextinte auf Wasserbasis. Diese Art von Tinte wird für Innenanzeigen Inrestaurants, Krankenhäusern, Kindertagesstätten usw. verwendet.

4. Pigmenttinte auf Wasserbasis-Direktdruck auf verschiedenen Materialien, einschließlich Plakaten und Displays. Beim Laminieren können die Druckmedien für Außenanzeigen verwendet werden.

5. Sublimationstinte-Druck auf dem Polyestergewebe. Diese art von tinte hat eine breite palette von anwendungen für signage und bekleidung druck einschließlich fahnen, banner, sportbekleidung, bademode.

Sb51 Sb52 Sb53

6. Säure farbstoff tinte-verwendet für druck auf tier fasern, einschließlich wolle, leder, seide, und synthetische protein fasern, wie nylon.

7. Reaktive farbstoff tinte-ermöglicht druck auf baumwolle, hanf, seide, rayon, und einige arten von polyester.

8. Textilpigmenttinte-Drucke auf fast allen Stoffen. Eine breite Palette von Materialien ist für Druckanwendungen verfügbar, einschließlich Bekleidung wie T-Shirts, Schilderflaggen und mehr.

9. Disperse dye tinte-geeignet für druck industrielle textilien wie auto sitzbezüge, innen designs (vorhänge, teppiche, etc.). Es ist auch für Bekleidungsprodukte geeignet.



Kennen Sie Ihren Tintentyp Sie können problemlos zum anderen Tintenlieferanten wechseln, während Sie immer noch die ursprünglichen Mimaki-Tintenchips verwenden. Dies ist einer der großen Vorteile der Verwendung von Mikachip.

Wenn Sie jedoch weiterhin Original-Mimaki-Tinten verwenden möchten, können Sie erheblich vom Zurücksetzen eines Tintenstands und eines Verfallsdatums profitieren. Es verhindert Tintenverschwendung, wenn eine Diskrepanz zwischen dem auf Chips aufgezeichneten Tintenstand und einem echten Tintenstand in der Patrone besteht.oder wenn ein Verfallsdatum auf den Chips zu Ende geht, Tinte jedoch nicht vollständig verwendet wird.


Die andere Frage, die wir häufig von unseren Kunden erhalten, betrifft Druckermodelle, die mit Mikachip kompatibel sind.

Mikachip passt perfekt zu jedem, der die folgenden Drucker hat:

JV33, CJV30, JV5, TX400, TS3, JFX, UJF, UJV, SWJ, Fuji Acuity LED 1600R, Fuji Acuity LED 1600 II


Mikachip kommt besonders den Unternehmen zugute, die mehr als einen Drucker haben und verschiedene Tintentypen verwenden –Sie erhalten die erheblichen Einsparungen beim einmaligen Kauf.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Комментарии


bottom of page